Johanniskrautöl

Johanniskraut - auch Rotöl - wegen der besonders schönen Farbe genannt
Man verwendet es zur Narbenentstörung, Sonnenbrand, bei Bettnässen, auch als Massageöl zur Entspannung geeignet.
Bettnässen: Abends massiert man die Oberschenkelinnenseiten, den Unterbauch und den Nierenbereich mit Johanniskrautöl ein. Wirkt stärkend auf die Blasen- und Beckenbodenmuskulatur. Es empfiehlt sich auch abends nicht zu viel zu trinken. Mehr Rezepte in meinem Buch "Hausmittel für Babys und Kleinkinder"

Newsletter

Ich akzeptiere die *Datenschutzverordnung 

Online -Shop

Veranstaltungen