Veranstaltungen Oktober

Räuchern mit den Schätzen der Natur

Räuchern in den Rau[ch)nächten

 

27. Dezember 2017  um 17:00 Uhr

 

Die Rau(ch)nächte sind wohl die günstigste Zeit zum Räuchern für Mensch, Tier, Haus und Hof. Es ist die Zeit zwischen der Zeit, die Zeit des Orakels, der Vergangenheit und des Vorwärtsschauen.

 

Das Räuchern mit heimischen Pflanzen wirkt reinigend, schützend, klärend und heilend. Wir lernen die wichtigsten Räucherpflanzen ihre Wirkung, Brauchtum sowie Anwendungen kennen.

Intuitiv stellt sich jeder seine eigene Räuchermischung zusammen. Wir treffen uns am Lagerfeuer.

 

Preis pro Person: € 38,00 inkl. Dufterlebnis

Anmeldung erforderlich. Begrentzte Teilnehmer. 

 

 

 

 

Kräuterführung

Die Jahreszeiten wandeln die Natur, darum ist jeder Besuch in unserem Bio Naturgarten ein besonderes Erlebnis. Viele Kräuter enthalten Kräfte und Wirkstoffe, die unser körperliches und seelisches Wohlbefinden unterstützen. Führung durch den hauseigenen Bio Naturgarten bei uns am Thurerhof, bei der man die Schätze der Natur kennen lernen kann. Wir wandern vom Erkältungshügel zum Frauen- und Entspannungshügel, weiter zum Männer- und Hacklerhügel, auch die Räucherecke wird nicht vergessen.

 

 

Kräuterweibl und Wurzlmandl

 

 

 

Unterwegs mit „Kräuterweibl und Wurzlmandl“ wandern wir durch Wald-Wiese-Moor und erzählen Euch

über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, Wirkungen und althergebrachtem Heilwissen von der Knospe bis zur Wurzel.

Gemeinsam bereiten wir eine wohltuende Tinktur.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt!

 

 

 

 

Rauch& Brauch

Rauch&Brauch erleb und erspürbar 

Zauber der Rau(h)nächte

Althergebrachtes Räucherbrauchtum erleb und erspürbar mit heimischen Kräutern und Harzen. Bei einem stimmungsvollen Spaziergang ums Haus, in den Stall zu den Tieren, in den magischen Räuchergarten, begegnen wir den Zauber der Rau(ch)nächte. 

 

 

*Teilnahmebedingungen -

für persönliche, telefonische und per Internet getätigte Anmeldungen

 

Storno - Bei Absage bis 1 Woche vorher entfallen keine Stornogebühren. Bis 3 Tag vor der Veranstaltung entfallen 50% der Veranstaltungskosten. Bei kurzfristiger Absage am selben Tag bzw. bei unentschuldigtem Nichterscheinen fällt eine Stornogebühr von 100% der Kurs/Führungskosten an.

 

Haftung - Sie nehmen freiwillig am Kurs teil. Alle Teilnehmer übernehmen selbst Verantwortung im Kurs und kommt für von ihm verursachte Schäden selbst auf.

Terminänderungen (Absage) vorbehalten! 

 

Veranstaltungen

Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.